Wenn man die Musik beschreiben will die GRIMM machen, dann wuerde man vermutlich erst einmal bei der ungewoehnlichen Mischung aus klassischen Holzinstrumenten, Gesang und synthetischen Klaengen und Effekten beginnen. Und wenn man den Bandsound schon keinem bereits existierendem Genre zuordnen kann, dann waere die beste Beschreibung der Grimm'schen Musik wohl: intensiv. Intensive Klaenge, intensive Rhythmen und intensive Texte

Blurred View | 

at Anna Blume

Session (2018)

 | 

Old Ghosts

für Anna Blume

Sessions (2018)

  • Facebook
  • Instagram
  • Spotify - Black Circle
  • iTunes - Black CIrcle
  • Deezer - Black Circle

vocals

acoustic gitarre

synthesizer

violoncello

percussion | samples

 

composition | arrangement

janna berger

kai wenas

philipp schüttlöffel

sung-yueh chou

robin alberding

wenas, berger, chou,

alberding, schuettloeffel

guitarist | composer | lessons | arranger

  • Facebook
  • Instagram

Hanover, Germany | kai.wenas@me.com  |